Von der Schockstarre bis zum Neuanfang: Wie die Deutschen trauern

Für 62 Prozent der Deutschen ist der Tod einer nahestehenden Person die größte aller Katastrophen. Wie sie ihre Trauer bewältigen, hat FriedWald in einer repräsentativen Studie untersucht. Das Ergebnis: Während der Verlust bei jedem Trauernden einen individuellen Schmerz auslöst, folgt seine Bewältigung oft wiedererkennbaren Mustern. Der Trauerprozess verläuft in verschiedenen Phasen und Ritualen des Abschiednehmens. Möglichst individuell soll eine Beisetzung …