Ein engagierter Kommunalpolitiker der sich mit Herz für das soziale Miteinander der Bürgerinnen und Bürger in der Stadt und im Landkreisen Fulda eingesetzt hat. Sein politisches Engagement hat er im Jahr 1964 im Ortsverein SPD Fulda-Nord begonnen und mit seinem Umzug im Ortsverein SPD Fulda-Horas-Aschenberg fortgesetzt. Über 4 Jahrzehnte wirkte er aktiv in den Vorständen der beiden SPD-Ortsvereine, im SPD-Stadtverband Fulda und im SPD Unterbezirk mit. In den 70èr und 80èr Jahren war er über viele Jahre erster Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Fulda Nord und auch im SPD-Stadtverband Fulda nahm er diese Funktion wahr.

In den kommunalpolitischen Gremien war er als Stadtverordneter von 1972 bis 1984 und im Magistrat der Stadt Fulda von 1989 bis 1993 tätig. Auf dem Unterbezirksparteitag im Jahre 2014 wurde Dr. Horst Weidemann für seine 50-jährige Parteimitgliedschaft geehrt. Der Ehrenbrief des Landes Hessen wurde ihm 1981 überreicht und das Bundesverdienstkreuz am Bande im Jahre 1994.

Die SPD nimmt Abschied von Dr. Horst Weidemann einen überzeugten Sozialdemokraten, der Solidarität gelebt hat. Ein engagierter Genosse, der seinen Sachverstand in das politische Handeln eingebracht hat und bei seinem Wirken immer die Interessen der Menschen in den Mittelpunkt gestellt hat.

Dr. Horst Weidemann